Nothilfe Ebola St. John's of God Catholic Hospital in Lunsar

Nach dem Ausbruch der Ebola-Epidemie hat der Verein Für Sierra Leone e. V.  in Abstimmung mit dem Ministry of Health and Sanitation in Sierra Leone und dem Boschafter von Sierra Leone in Deutschland, H. E. Jongopie Stevens, das Krankenhaus St. John’s of God Catholic Hospital in Lunsar unterstützt. Vereinsvorstand Dr. Scheiter hatte dieses Hospital in seiner Eigenschaft als Honorarkonsul für Sierra Leone in Bayern in 2013 auf Initiative einer bayrischen Ärztegruppe persönlich besucht. Seitdem gab es wiederholt Kontakt zwischen ihm und dem im Land selbst besonders angesehenen Hospital. 

Insgesamt wurden im Herbst 2014 drei Paletten dringend benötigter medizinischer Hilfsgüter und Materialien geliefert – in Ergänzung zu weiteren Lieferungen der o. g. bayerischen Ärztegruppe. Die Materialien wurden durch eine Spende des Klinikum der Universität München, Großhadern, zur Verfügung gestellt.

 

 

Für Sierra Leone e. V., www.fuersierraleone.deSchlossstr. 14b, 82031 Grünwald, Telefon +49 89 64 25 61 23

Vorstand: Dr. Dietmar Scheiter, Patricia Paulus, Dr. Petra Wibbe

Spendenkonto: Kreissparkasse München-Starnberg,

IBAN DE41 7025 0150 0027 5359 62, BIC: BYLADEM1KMS

Vereinsreg. Nr. 205169 AG München; Steuernummer: 143/215/81502