Bau einer Secondary School in Campbell Town

Nach Rücksprache mit ausgewählten Freunden und Förderern hat der Verein der Schulleitung der UMC Primary School in Aussicht gestellt, in der Umgebung der UMC Primary School eine weiterführende Schule zu errichten, die den Absolventen der UMC Primary School einen qualifizierten Schulabschluss (ohne beschwerliche Schulwege) ermöglicht. So wird der Bildungsanschluss für alle Kinder der Gemeinde und näheren Umgebung möglich. Mittlerweile liegen Kosten und Pläne für das Neubauprojekt vor, wie auch das Grundstück, das von der Gemeinde Campbell Town unentgeltlich zur Verfügung gestellt werden wird. Derzeit laufen Gespräche über die rechtliche Struktur, in der die neue Schule gebaut und betrieben wird. Ebenso sind Fragen wie die rund um den wirksamen Eigentumsübergang des Grundstücks oder die der Voraussetzungen für eine spätere Anerkennung der Schule durch die staatlichen Behörden oder die Auswahl von Bauunternehmen etc. Die Einwerbung der notwendigen finanziellen Mittel aus dem Kreis unserer Mitglieder und Freunde und Förderer hat begonnen und wir sind dankbar für jede Unterstützung.

 

Ein Container mit den Schulmöbeln ist bereits im Herbst 2019 in Sierra Leone angekommen. Dieser ist zwischenzeitlich entzollt und die Möbel sind gut und sicher zwischengelagert. Ein großer Dank geht an das Gymnasium Oberhaching, das mit der Spende von 137 Zweiertischen und 271 Stühlen die komplette Schuleinrichtung ermöglicht!