Girls Empowerment

Das im September 2019 begonnene Projekt „Girls Empowerment“ wurde von unserem Vereinsmitglied Kornelia Holzhausen angestoßen. Das Stipendienprogramm zielt auf die Unterstützung sozial benachteiligter Mädchen in Sierra Leone ab. Die fünf Stipendiatinnen wurden mittlerweile nach mehreren Gesprächen ausgewählt und werden nun für ein Jahr individuell unterstützt (danach ist eine erneute Bewerbung möglich). Mit dem Beginn des neuen Schuljahres werden Schuluniformen, Sondergebühren, Mittagessen, Transportkosten, Bücher und Schulmaterialien für die Stipendiatinnen finanziert.

 

Vor Ort wird derzeit ein Rahmenprogramm koordiniert, das alle zwei Wochen stattfinden soll, die Talente der Mädchen fördert und bei einem kostenfreien Mittagessen Einblicke in andere Welten gibt. Die Projektverantwortlichen Joseph Cole und Kornelia Holzhausen planen hierfür beispielsweise Speakers zu engagieren, Skype-Konferenzen mit jungen erfolgreichen Frauen abzuhalten, Exkursionen durchzuführen und die Mädchen unter anderem im immer relevanter werdenden Bereich der Informations- und Kommunikationstechnologien zu schulen. In einem Kickoff-Meeting wurde das Programm den Stipendiatinnen und ihren Eltern vorgestellt und die Verteilung der ersten Schulmaterialien und Uniformen vorgenommen.